08.06.2011

Absturz!!!


Gestern Abend hab ich meinen besten Freund verloren... Nach nur 5 Minuten im Netz hat sich mein Laptop von mir verabschiedet, Lichter ausgeknipst und Tschö gesagt! Für immer? Bis jetzt habe ich ihn nicht retten können aber ich hoffe, dass sich da noch irgendwas machen lässt. Morgen schaut sich der Computerdoktor meinen kleinen Helfer an und dann weiß ich mehr. Drückt mir die Daumen! :(

      Yesterday evening I lost my best friend... After only 5 minutes online my laptop said goodbye, turned off the lights and didn't come back. Is he gone forever? I couldn't save it until now but there is still some hope left in me. A computer doctor is going to check my laptop tomorrow and I'll know more by then. Cross your fingers for me! :(


07.06.2011

My first day at work

Aaaach, glücklich und zufrieden falle ich nun erschöpft ins Bett: Heute hatte ich meinen ersten Arbeitstag und er war einfach nur toll. Ein wunderbarer Job, super nette Kollegen und ein schönes Arbeitsklima. Die Arbeit macht so sehr Spaß, dass der Tag wie im Flug vorbei gegangen ist. Ich hoffe, ich komme trotzdem bald wiede dazu hier zu posten. Bis dahin: Gute Nacht und schlaft gut!!! :)

      I'm falling into my bed now, exhausted but incredibly happy: Today I had my first day in my new job and it was just amazing. A wonderful job, very nice colleagues and a great working atmosphere. The work is so much fun and the day went by in no time at all. I hope, I'll have the time to post again soon. Until then, good night and sweet dreams!!! :)

By the one and only Tim Walker

03.06.2011

Istanbul, I'm coming!!!

Ein alter Traum geht endlich in Erfüllung: Nächste Woche fliege ich für vier Tage nach Istanbul! Mein Freund und ich haben den Trip ganz spontan gebucht, weil ich in Kürze eine neue Vollzeitstelle antrete und das Pfingstwochenende vorerst die letzte Möglichkeit sein wird, zusammen wegzufliegen. Von Istanbul habe ich schon so viel gehört, dass ich es kaum erwarten kann, endlich Fuß in die Multikultimetropole zu setzen. Am meisten freue ich mich natürlich auf den Großen Bazar... :) Habt ihr irgendwelche Tipps oder Adressen, die ich auf keinen Fall verpassen darf?? Ich bin sehr dankbar für jede Empfehlung!

      An old dream comes true: Next week I'm going to Istanbul for four days! My boyfriend and I have booked the trip very spontaneously, because I'll start a new full time job soon and, for the time being, the Whit weekend is the last opportunity for us to fly away together. I have heard so much about Istanbul and I cannot wait to set foot on this multicultural metropolis. Most of all I'm looking forward to the Great Bazaar, of course! ;) Do you have any tipps or addresses that I cannot miss?? I'm very thankful for any recommendations!


31.05.2011

XXL

Ich mag große Accessoires! Statt auf ein komplettes Schmuckset - bestehend aus Armreifen, Kette und Ohrringen - zurückzugreifen, finde ich es immer schöner, sich für ein Accessoire zu entscheiden und dies dafür besonders hervorzuheben. Da kommt mir der Trend der "Statement Ohrringe" gerade recht! Mal wieder war Chanel der Vorreiter als das Label auf seiner Modenschau für Frühling-Sommer 2011 die Models mit endlos langen Ohrringen auf den Laufsteg schickte. Louis Vuitton ging in dieselbe Richtung und schnell war klar: die neuen It Pieces sind ohne Zweifel gaaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaang... Hier habe ich ein paar rausgesucht, die mir besonders gut gefallen:

      I love big accessoires! Instead of choosing a complete jewellery set - consisting of bracelet, necklace and earrings - I prefer picking just one accessory and emphasizing it. That is why I'm crazy about the new bold statement earrings. Once again Chanel was the pioneer when the label send its models on the catwalk with never-ending earrings, on its spring-summer 2011 fashion show. Louis Vuitton was next and it quickly became apparentthat the new it pieces have to be veeeeeeeeeeeeery loooooooooooong now... These are some earrings I picked because I liked them most:

Chanel

Chanel

Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana

Hermés

Louis Vuitton

Maria Teresa Sottile

Oscar de la Renta

Ralph Lauren

Satya

Natalie Portman with Tiffany & Co.

28.05.2011

The Enchanted Doll


Mein Souvenir aus dem Hotel Costes in Paris ist die Zeitschrift Palace Costes. Das Magazin ist etwas ganz anderes, sehr französish eben, und hat mich vor allem wegen der wunderschönen Fotografie begeistert. Ein Artikel ist mir besonders aufgefallen: "Infomania" über die Künstlerin Marina Bychkova und ein Fotoshoot mit Puppen...

      My souvenir from the Hotel Palace in Paris is the magazine Palace Costes. It is really something special - very French - and I love the beautiful photography in it. There was one article that caught my attention: "Infomania" about the artist Marina Bychkova and a shoot with dolls...






 
Schaut euch unbedingt ihre Homepage www.enchanteddoll.com an, da seht ihr viele weitere Bilder, die einfach unglaublich sind! Die Künstlerin sagt über sich selbst und ihre Arbeit:

     You have to visit her homepage www.enchanteddoll.com, you can see a lot more pictures of her dolls that are just unbelievable! The artist about herself and her work:

My need to work with dolls became evident as a calling when I was six years old. As a child I became painfully aware and appalled at the mediocrity and the uninspired dullness of mass-produced dolls. This profound frustration coupled with my natural sensibilities inspired me to create my own dolls, suited to my own ideas of feminine beauty. A particular point of interest for me was not only the life-like articulation of the body, but also the beautiful balance between a delicate form and an extraordinary function of a doll.

When I needed to come up with brand name to give my dolls an identity, I decided to name them after Paul Gallico’s fictional, short story called “Enchanted Doll”, where a young woman creates dolls with so much love that they enchant people at first sight with their compelling, delicate, life-like beauty.

And this is my goal also.

25.05.2011

Rankin Live! Project

Den Star-Fotografen Rankin kannte ich bereits durch die Sendung Germany's Next Topmodel als er uns auch während des Masters vorgestellt wurde. Der freie Fotograf und Mitgründer der Zeitschrift Dazed & Confused hat schon alles abgelichtet was Rang und Namen hat: allen voran, sein Lieblings-Topmodel Heidi Klum, die Queen, Kate Moss und die Rolling Stones.
Davon hat er also genug und deshalb möchte er nun UNS fotografieren! Anfang nächsten Monats schlägt Rankin sein Studio in der Milk Gallery auf und jeder kann dabei sein. Einzige Bedingung um sich für ein Shooting mit dem Fotografen zu bewerben: Man muss über 16 Jahre alt sein. Ist das der Fall, schickt man ein eigenes Foto und eine knappe Erklärung, warum man von Rankin fotografiert werden möchte, an: rankinliveusa@rankin.co.uk. Die originellsten Bewerber werden dann zu einem Shooting eingeladen und von ihm fotografiert. Die entstandenen Porträts sollen Teil der Wanderausstellung von Rankin sein, die gestern begonnen hat und noch bis zum 10. Juni gezeigt wird. Also, wer sich gerade in New York befindet sollte sich schnellstens aufmachen zur 450 West 15th Street, wo die Bilder aktuell gezeigt werden und wo auch Anfang Juni die Shootings stattfinden werden. Dein eigenes Rankin-Portät kannst du dir übrigens für 100$ kaufen. Der Erlös geht an Oxfam und somit an einen guttätigen Zweck. Wenn ich zu der Zeit in NY wäre würde ich es sicher mal versuchen. Aber leider leider leider bin ich viiieeel zu weit weg... :(

Rankin Ausstellung: 24. Mai - 10. Juni
Rankin Live! Shoot: 1. - 5. Juni

      I already knew the star photographer Rankin from the show Germany's Next Topmodel, when he was presented to us at our Vogue postgraduate studies. The independent photographer and co-founder of Dazed & Confused has shot some of the most famous people in the world: above all, his favorite topmodel Heidi Klum, the Queen, Kate Moss and the Rolling Stones. So now he seems to have had enough of it and that is why he wants to shoot US! At the beginning of next month he brings his studio to Milk Gannery and everyone can be part of it. Only condition to apply for being shot by the photographer: You must be over 16. If you are you can submit a photo of yourself and a brief explanation to rankinliveusa@rankin.co.uk. The most original will be invited to be shot by Rankin. Their pictures will then be part of Rankin's rotating exhibition which opened yesterday and runs through June 10.Therefore: if you are actually in New York City you should go to 450 West 15th Street as quickly as possible to see the Rankin exhibition and the place where the shoo will be early next month. Btw: you can buy your own Rankin portrait for only $100. The proceeds will be given to Oxfam, the global anti-poverty charity.If I was in NYC right now I would definitely try and do anything to be shot. But unfortunately, New York is far far far away from me.... :(

Rankin Open Exhibition: May 24—June 10
Rankin Live! Shoot: June 1—5






23.05.2011

Pimp your closet!

via

Ein paar nützliche Tipps um den Schrank aufzupeppen. Ich mag vor allem den Schuhteil. Ich hatte schon öfters daran gedacht, die Schuhe in Kartons zu verstauen und mit einem Foto  zu markieren aber dann war es mir doch immer zu viel Arbeit... ;)

      These are some useful tipps for getting your closet organized. I specially like the shoe part. I have thought about putting my shoes in boxes and tag them with pictures before but then it always seemed like to much work... ;)

19.05.2011

Emmett the Elephant

Über die Zeitschrift NAAG, von Agyness Deyn, bin ich auf den englischen Shop SCP gestoßen. Es muss Schicksal gewesen sein, das mich dort hin geführt hat (leider nur in den Online Shop), denn ich habe mich verliebt. In Emmet, den Elefanten. Nur ein kurzer Blick und schon war es um mich geschehen. Seine schwarzen Glasäuglein blicken mich an und lassen mich warm ums Herz werden. Ich möchte Emmet kuscheln, sofort! Ich möchte sein flauschiges Fell aus Mohair an mich drücken und nie wieder los lassen. Der 30 cm große Elefant aus der Grafschaft Northumberland hat zwar einen stolzen Preis aber ich bin mir sicher, er ist es auch wert!

      Thanks to NAAG, the magazine by Agyness Deyn, I heard of the English store SCP. It must have been destiny that took me there (only virtually for now), cause I fell in love! With Emmet, the Elephant. Only a quick look at him and I melt away. His little black glass eyes looked at me and warmed my heart. I wanna cuddle Emmet right now! I wanna hug him, embosom his soft mohair fur and never let him go. The price of the 30 cm tall elephant from the Northumberland county is high but I am sure he is worth it!


PS: Für diejenigen, die eher auf Dunkelhaarige stehen ist Edwin der Elefant auch keine schlechte Option... ;)

      PD: For those who prefer brunettes there is Edwin the Elephant - not bad either, what do you think? :)


18.05.2011

It's not about selling clothes

Es gibt Boutiques, in denen Mode mit Architektur verschmilzt und das Shoppingerlebnis fast einem Museumsbesuch gleicht. Das hier sind nur einige von meinen Lieblingen:


     There are boutiques where fashion and architecture melt together and the shopping experience comes close to a museum visit. These are some of my favorites:

Cartier in New York
Prada in Texas


Viktor & Rolf in Milan
Prada in New York

Louis Vuitton in Tokyo

Chanel Mobile Art

Marni in London

Jean Paul Gaultier in Paris

Issey Miyake in New York

Hochschwanger in High Heels?! / Very pregnant wearing high heels?!

Als ich gestern beim Zahnarzt im Wartezimmer saß und ein paar Frauenzeitschriften durchblätterte, blieb mein Blick an einem Foto haften, das mich total verwirrte. Kate Hudson, hochschwanger, mit einem Paar atemberaubend hohen Louboutins. Wie bitte? Zugegeben, Kate sieht toll aus in ihrem Kleid, die Schwangerschaft scheint ihr gut zu tun. Trotzdem finde ich die extremen High Heels völlig fehl am Platz. Sie stören irgendwie mein Gesamtbild und scheinen zu schreien "such den Fehler im Bild!" Die Schuhe sind schön, keine Frage, aber während ich sie mir angucke frage ich mich, ob ich es jemals schaffen werde auf solchen Schuhen zu laufen. Währendessen läuft Kate in meiner Fantasie selbstsicher weiter. Und kippt dabei nicht vorne über. Wie seht ihr das? Verwirren euch die Schuhe genauso sehr wie mich oder seid ihr der Meinung, dass das bei einer Celebrity eben dazu gehört...auch hochschwanger?

      Yesterday, when I was sitting in my dentist's waiting room and browsing through a few magazines, I couldn't get my eyes off of one picture that confused me a lot. Kate Hudson, veeeeery pregnant, with a pair of stunningly high Louboutins. What?! Ok, I must admit, Kate looks fabulous in that dress and the pregnancy looks good on her. Anyway, I think that the extreme high heels are totally out of place. They are disturbing my overall picture and seem to yell "find the error in this picture!" There is no doubt the heels are beautiful but while I'm looking at them I ask myself if I will ever be able to wear such high heels. Meanwhile, Kate keeps on walking confidently in my fantasy. And she does not tilt forward. What do you think? Are the heels confusing you as much as me or do you think that this is part of a celebrity...pregnant or not?


16.05.2011

"Nur die besten kommen zu uns" / "Only the best may enter"


Master "Kommunikation in der Mode- und Beauty-Branche" - Sechster Teil
Master "Communication in fashion and beauty" - Part Six


Eigentlich wollte ich euch heute von der spanischen Modewoche "Cibeles" berichten, die wir durch den Master besuchen durften... Stattdessen verschiebe ich den Catwalk-Report und erzähle euch lieber von meiner lieben Masterklasse in der ich so viele tolle Freunde gefunden habe. 
      I had actually intended to write about the Spanish fashion week "Cibeles" in today's post, since I had the pleasure to visit it because of the Vogue Master. But I'll take a rain check on that. Instead, I's like to tell you something about my dear master class, where I found a lot of amazing friends.

Die Klasse bestand aus 28 Studenten, die alle bereits ein Studium abgeschlossen hatten. Drei davon waren Jungs, alle anderen Mädchen. Ich kam aus Deutschland dazu, fünf Mädels kamen aus Mexiko, drei aus Argentinien, eine aus China und der Rest aus den unterschiedlichsten Teilen Spaniens. Der bunte Mix gefiel mir vom ersten Tag an. Bereits nach der Eröffnungszeremonie stand ich beim Fingerfood mit zwei Mexikanerinnen, zwei Argentinierinnen und einer Spanierin zusammen. 
      The class consisted of 28 students that had already completed their degree. Three of them were boys and the others girls. I was from Germany (though I am also half Spanish), five of the girls were Mexican, three from Argentina, one from China and the rest of us came from different parts of Spain. I loved this mix from the very first day on. After the opening ceremony I stood at the finger food table with two Mexican girls, two Argentines and one Spanish girl.

Im Oktober trafen wir uns das erste Mal alle zusammen auf einem Abend Event außerhalb der Uni. Es war die Geburtstagsparty der Zeitschrift GQ und der Chefredakteur des Männermagazins, einer unserer Lehrer, hatte uns eingeladen, an dem Event teilzunehmen. Es hat Spaß gemacht und schon bald organisierten wir mehr Partys und Anlässe, um uns außerhalb des Campus zu sehen. Im Dezember mieteten wir eine Bar in der wir unsere Weihnachtsfeier veranstalteten. Kaum zwei Monate nach Beginn des Studiums waren wir schon sehr zusammengewachsen...
      In October we first met each other on an event outside the university. It was the birthday party of the magazine GQ and the editor in chief, one of our teachers, had invited us to attend the event. We had a lot of fun and soon we organized a lot of parties and occasions to get to see us outside the campus. In December we rented a bar to celebrate our Christmas party. Only two months after having met, we already had grown together...

Mit Spannung erwarteten wir alle die Dezember Ausgabe der spanischen Vogue, denn wir wussten, das unsere Gruppe einen Platz darin gefunden hatte. Am ersten Tag des Masters wurden wir zusammen von einer Vogue-Fotografin fotografiert und uns wurde gesagt, dass wir in der Dezember-Vogue vorgestellt würden. Jeden Monat bekamen wir alle Zeitschriften des Condé-Nast-Verlags geschenkt und Ende November hielten wir dann alle stolz unser Dezember-Exemplar in den Händen:
       We were all eagerly looking forward to the December issue of the Spanish Vogue because we knew that our group had its own space in it. On the first day of our postgraduate studies we were photographed by a Vogue photographer and she told us, we were going to be presented in the December Vogue. Each month we all got the Condé-Nast magazines and at the end of November we all holded the December issue in our hands proudly:



Von da an wurden wir noch einige Male in verschiedenen Zeitschriften abgebildet aber diese spezielle Ausgabe ist mir natürlich besonders in Erinnerung geblieben. Stolz lasen wir laut das Zitat der Vogue Direktorin vor: "Wir wählen nur dreißig Studenten aus und der Anspruch ist dabei sehr hoch. Nur die besten kommen zu uns." 
       From then on we were shown in different magazines but I particularly remember this special issue vividly. We were so proud when we read the Vogue's director's quote loud out: "We only select thirty students and the demands are very high. Only the best may enter."

15.05.2011

Burberry meets Karen & Johny

Diese Saison Frühling-Sommer 2011 überrascht uns die englische Traditionsmarke mit einer dynamischen Idee, die sich von den gewohnten Kampagnen sehr unterscheidet. Jeden Monat fotografiert Burberry neue britische Talente, die den Charakter der Marke repräsentieren. Die Ausgewählten des Monats Mai sind Karen Anne und Johny Flynn. Die beiden Musiker gehören zum Projekt "Burberry Acoustic" des Labels. Diese Initiative startete 2010 um junge britische Musiker zu unterstützen. Alle Künstler werden persönlich von Kreativdirektor Christopher Bailey ausgewählt. Starfotograf Mario Testino hat Karen und Johny an den Stränden von Brighton für die Kampagne fotografiert. Mit der Werbekampagne möchte Burberry zeigen, wie facettenreich und unterschiedlich die Kunden des Labels sind.
      In the spring-summer 2011 season the British traditional label surpriseswith a dynamic idea that's very different from other campaigns. Each month Burberry photographs new British talents that represent the character of the brand. The chosen of this month May are Karen Anne and Johny Flynn. The two musicians are part oft the "Burberry Acoustic" project. The initiative launched in 2010 to support young British musicians. All artists are selected by creative director Christopher Bailey. The Star photographer Mario Testino photographed Karen und Johny for the campaign at the beaches of Brighton. Burberry wants to show the diversity oh its clients with this advertising campaign.


Ich persönlich finde die Wahl für Mai 2011 überzeugend! Karen Anne kannte ich leider noch nicht aber dafür hatte ich vor ein paar Jahren das Vergnügen, Johny Flynn live in concert zu sehen: 2008 als Vorband von The Kooks. Ich fand ihn wunderbar und sein Song "Tickle Me Pink" blieb mir noch lange im Ohr. Daumen hoch, Burberry! ;)
      I personally love the choice for May 2011! I honestly didn't know Karen Anne but I did hace the pleasure to see Johny Flynn live in concert: 2008 as warm-up for the Kooks. I thought he was great and I was crazy about his song "Tickle Me Pink". Thumbs up, Burberry! ;)

Die vergangenen Monate setzte Burberry auf diese Pärchen:
      The Burberry couples of the last few month are the followings:





13.05.2011

Oliver Peoples




Es ist Zeit, die Sonnenbrillen-Kollektion zu erweitern! Ich habe zwar schon ein ganz bestimmtes Model von Marc Jacobs im Auge aber während ich dafür spare, gucke ich mich auch gerne wo anders rum. Und da gibt es eine Marke von der ich total fasziniert bin seit ich sie kenne: Oliver Peoples. Ich weiß nicht woran es liegt, dass das Label auf mich so unfassbar cool wirkt aber ich vermute, es liegt hauptsächlich an den wunderbaren Kampagnen. Seit 2008 produziert Oliver Peoples jedes Jahr einen neuen Kurzfilm für die neue Kollektion und Werbekampagne. Meine Lieblingsfilme sind "Catch a Tuesday" mit Zooey Deschanel und “Les enfants sennuient le dimanche” (Die Kinder langweilen sich sonntags) mit Elijah Wood. Schaut euch die Filme und die tolle Internetseite an, unter: http://www.oliverpeoples.com.

      It's time to expand my sunglasses collection! I have a special model by Marc Jacobs in my mind but while I'm saving money for it, I like to look around at other brands. And there is one label that I'm totally thrilled about since I kwow it: Oliver Peoples. I don't know what it is that makes it seem so incredibly cool to me, but I guess it's because of the wonderful campaigns. Since 2008 Oliver Peoples produces one short film a year to coincide with the current campaign and collection. My favorite films are "Catch a Tuesday", featuring Zooey Deschanel, and “Les enfants sennuient le dimanche” (The children are bored on Sundays), featuring Elijah Wood. Wath the videos and look at their great website: http://www.oliverpeoples.com.

video

11.05.2011

Voguepedia


Meine neuste Entdeckung im Web: Voguepedia! Die Hochglanzzeitschrift Nummer Eins hat jetzt ihre eigene Online-Enzyklopädie, für alle, die an Mode und Beauty interessiert sind. Die Seite gibt es bisher nur auf englisch und bietet Einträge über Designer, Brands, Models, Personalities und Beauty. Das Prinzip funktioniert so ähnlich wie Wikipedia jedoch scheint die Seite noch absolut in den Kinderschuhen zu stecken. Unter dem Oberbegriff "Beauty" zum Beispiel gibt es auf Voguepedia ganze sieben Einträge!

      My new discovery in the internet is Voguepedia. The fashion magazine number one does finally have its own online encyclopedia for everyone who is interested in fashion and beauty. The website is only available in English for now and it offers information about designers, brands, models, personalities and beauty. It works similar to the wikipedia site but it absolutely seems to be still in its infancy. In the category "beauty" for example there are only seven entries...